Naturheilverfahren

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur. Qua ex cognitione facilior facta est investigatio rerum occultissimarum. At coluit ipse amicitias.

Manuelle und energetische Anwendungen

Diese nicht invasiven Methoden dienen dazu den energetischen Fluss und Ihre Selbstheilungskräfte in Ihrem Körper anzuregen.

Sanfte Massagen wirken lösend und entspannend.Spannungen oder Stress sind oft mit dem etwas eingeschränkten Atemmuster gekoppelt. Hier kann die Atemtherapie der Schlaffhorst -Andersen Arbeit unterstützend wirken und Spannungen der Atemmuskulatur lösen, was sich wiederum auch auf die gesamte Muskulatur und damit auch auf den esamten Körper bzw. Menschen beruhigend auswirkt.

Medizinalpilze(chin. Pilze):

Die chinesischen Pilze sind nebenwirkungsfrei. Das Wissen um die Heilkraft der Pilze ist den Chinesen seit ca. 4000 Jahren bekannt. Sie wirken auf das System des Körpers entgiftend, immunstabilisierend und regulierend.Sie werden ca.3-5 Monate in Kapselform als Pulver oder Extrakt eingenommen.

Meditation und sanfte Übungen:

Zu den Behandlungen können Sie Meditationen  und Übungen erlernen, die  helfen den Heilungsprozess zu unterstützen und die Vitalkräfte weiterhin zu stärken. Durch Meditation wird Ihre Achtsamkeit und Ihr Selbst-Bewußtsein gestärkt, welches Sie gleichzeitig besser schützt, denn es  ermöglicht Ihnen dadurch frühzeitig auf Körpersignale zu reagieren. und dadurch Stress zu vermeiden.